Springe zum Inhalt →

Kategorie: Home

Belastung und Regeneration

Wachstum findet nur in der Regeneration statt

Durch das wiederholte an die Grenzen gehen sind wir imstande diese zu überschreiten. Wir schieben das Limit weiter. Das bedeutet Wachstum.

Auf Belastung muss jedoch Regeneration erfolgen, um den Wachstumsprozess zuzulassen, sowie den Energiehaushalt in Ordnung zu halten. Schlechte oder fehlende Regeneration führt zu Substanzverlust und letztenendes zum Abbau der Leistungsfähigkeit.

Was bedeutet Regeneration?

Ein einfaches Grundprinzip der Regeneration besagt, dass, je größer die Belastung war, desto länger die Regenerationsphase ausfallen sollte. Physisches und/oder mentales Gleichgewicht muss wieder hergestellt werden, um den Wachstumsprozess zu fördern.

Für das psychische  Gleichgewichtbedeutet das Entspannungsübungen, Meditieren, Autogenes Training, Yoga und dergleichen mehr. Für die physische Regeneration und Wachstum der Leistungsfähigkeit ist die Zufuhr von Kohlehydraten und Eiweiß, sowie das Supplementieren von Vitaminen, Mineralien und Enzymen erforderlich. In welchen Kombinationen und Mengen und zu welchen Zeitpunkten eine optimale Stimulans der Muskelmasse erreicht werden kann, hängt von der Art und Intensität des Trainings ab. Am besten wendet man sich an einen einschlägigen Ernährungsberater, oder Sportmediziner. Begünstigende Faktoren für systematische Regeneration sind dabei ausreichender Schlaf und aktive Erholung.

Schreibe einen Kommentar

Willkommen auf meiner Seite

Erfolg durch mentale Stärke

Das Streben nach Höchstleistungen im Spitzensport, Erfolg im Beruf und persönlicher Performance ist aus unserer modernen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Der Wunsch nach Lebensfreude, Selbstverwirklichung und Erfolg ist das zentrale Thema. Coaching im mentalen Bereich ist daher heute sehr aktuell.

Im Umgang mit Herausforderungen sind wir meistens von unseren gelernten und gewohnten Denk- und Sichtweisen geprägt, die aber nicht immer dazu geeignet sind, uns unseren Wünschen und Zielen näher zu bringen. Wer Erfolg erwartet, der bekommt Erfolg, wer aber Misserfolg erwartet, der bekommt Misserfolg.

Wie können wir solchen mentalen Hindernissen entgegenwirken, was können wir tun? Um erfolgversprechende Strategien entwickeln zu können, analysiert der Mentalcoach unsere Engpässe und entwickelt ein  zielorientiertes, mentales Training mit Praxisbezug. Er unterstützt uns dabei, durch geeignete Impulse aus kognitiven, emotionalen und energetischen Bereichen unsere verfügbaren Möglichkeiten voll zur Geltung bringen zu können.

„Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst“ (A. Schweitzer)

Diese entscheidende Aussage hat nicht nur allgemeine Gültigkeit, sondern ist besonders dann relevant, wenn wir uns großen Herausforderungen stellen und erfolgreich sein wollen.

Mentalcoaching orientiert sich nicht an einem spirituellen Menschenbild, es ist vielmehr mentale Konditionierung und Persönlichkeitsentwicklung. Es ist individuumsorientiert, ganzheitlich und umfasst daher Körper, Geist und Seele.

 

Schreibe einen Kommentar