Springe zum Inhalt →

Selbstwirksamkeit

Der Prozess „Selbst“

Zuerst stellt sich die Frage, wer ist das ICH und was ist das SELBST in dir.
Das Selbst ist kein statisches ich bin, es ist ein permanenter Prozess, in dem du deinen Werten folgst und dein Potential an Fähigkeiten und Eigenschaften entfalten kannst. Es geht nicht darum, dem statischen Ich und seinen fixen Ideen nachzulaufen und bestätigt zu wissen, sondern offen für Neues zu sein und Lust auf Persönlichkeitsentwicklung zu haben.
Durch die Ereignisse, die du situativ durchläufst, wirst du dich dann ständig neu zu dir verhalten und dich situativ in Frage stellen. Du kannst die spannenden Herausforderungen des Lebens annehmen und das alles als Chance zur Weiterentwicklung sehen.
Es ist eine Reise, offen für neue Erfahrungen, Erkenntnissen und zielorientierte Verhaltensänderungen als Reaktion darauf. Das ist persönliches Wachstum.
Wenn Du an Deinem ICH jedoch festhältst und glaubst, du weißt wer du bist und welches Potential du deshalb unbedingt entfalten musst, wirst du am persönlichen Wachstum, am besser werden, scheitern. Du kommst keinen Schritt weiter, auch wenn du dich noch so sehr anstrengst. Anstatt zu wachsen, wirst du in deinen Prämissen und Denk- und Sichtweisen stecken bleiben.
Es ist sogar so, dass du nicht wirklich das bist, was du von dir glaubst, Wenn du dir im Spiegel in die Augen schaust, oder dich als Ganzes betrachtest, erkennst du die Realität. Egal also, ob du dann dein „eigentliches ICH“ verwirklichen, oder dein „uneigentliches Ich“ hinter dir lassen willst, du kommst zu keinem befriedigenden Ergebnis, wenn du nicht bereit für Selbstreflektion und Veränderungen bist.
Also lass los und starte dein Projekt SELBST für mehr geistigen und körperlichen Wohlstand und lerne deine Entwicklung zu reflektieren.

„Für das Ich ist der Unterschied zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eine Illusion“

Veröffentlicht in Leistungssteigerung

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*